Zugriff des
 Adminstrators
Spitzeltest
Spitzeltest
Spitzeltest







 automatische
 Datenspeicherung
Spitzeltest
Spitzeltest
Verlauf







 Spionagesoft-
 und Hardware
Spitzeltest
Spitzeltest







 Weitere
 Überwachung










 
Cookies sind Daten, die von Websites automatisch auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Dadurch erkennt eine Internetseite Sie bei wiederholtem Zugriff wieder. Außerdem sind Cookies bei den meisten Shopsystemen aber auch vielen anderen Anwendungen im Internet aus technischen Gründen unbedingt notwendig.
Leider verraten Sie auch sehr viel über Ihre Gewohnheiten:Auf der Festplatte wird beispielsweise eine Datei xyz_mustermann@amazon.de.txt lässt jeden, der Zugriff auf Ihren Rechner hat, erkennen, dass Herr Mustermann die Website amazon.de aufgerufen hat. Und wenn man diese Dateien öffnet - das funktioniert im Allgemeinen durch einen einfachen Doppelklick - offenbaren sie oft noch viel mehr Details.
Diese Art der Protokollierung des Surf-Verhaltens lässt sich recht einfach unterbinden. Sie können das Anlegen von Cookies in Zukunft verbieten bzw. einschränken.
Beachten Sie dabei jedoch, dass manche Internet-Seiten dann nicht mehr einwandfrei funktionieren. Wenn Sie auf solche Seiten angewiesen sind, empfiehlt es sich, die Dateien lieber von Zeit zu Zeit zu löschen, als sie generell zu verbieten. Dann werden Sie schlimmstenfalls beim nächsten Besuch der Seite nicht wiedererkannt.

Wenn Sie mit dem Microsoft Internet-Explorer arbeiten, können Sie sich hier ansehen, was im Moment so alles über Sie gespeichert ist.



(Löschen/Deaktivieren von Cookies)


(Anzeigen der Cookies)